Printer-friendly version

DeutschVersion des WörterbuchsVDA



Browse the glossary using this index

Special | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | ALL

V

Validierung

Bestätigung durch Bereitstellung eines objektiven Nachweises , dass die Anforderungen für einen spezifischen beabsichtigten Gebrauch oder eine spezifische beabsichtigte Anwendung erfüllt worden sind.

Variable Prüfung (Messen)

Referenz Band (sowie bandspezifische, ergänzende oder abweichende Definitionen zur Norm): VDA Band 5.

Verfahren

aus DIN EN ISO 9000:2005. Referenz Band (sowie bandspezifische, ergänzende oder abweichende Definitionen zur Norm): VDA Band 6.1 VDA Band 6.2.

Verifizierung

aus DIN EN ISO 9000:2005. Referenz Band (sowie bandspezifische, ergänzende oder abweichende Definitionen zur Norm): VDA Band 6.1, VDA Band 6.2, VDA Band 6.4, VDA Band 13.

Verluste

"Interne Verluste" sind Verluste vor der Auslieferung infolge unzureichender Qualität. Sie entstehen aus verminderter Arbeits- effektivität infolge von Nacharbeit,schlechter Ergonomie usw. Diese sind auch Fehlerkosten, die aus der Nichterfüllung der Qualitätsforderung durch ein Produkt vor der Auslieferung resultieren (z.B wiederholte Ausführung einer Dienstleistung, erneute Fertigung, Nacharbeit, erneute Prüfung, Ausschuss). "Externe Verluste" sind materielle und immatrielle Verluste nach der Auslieferung, die Infolge unzureichender Qualität identifiziert werden.

Version

Referenz Band (sowie bandspezifische, ergänzende oder abweichende Definitionen zur Norm): VDA Band 13.

Vorbeugung

Referenz Band (sowie bandspezifische, ergänzende oder abweichende Definitionen zur Norm): VDA Band 6.3.

Vorbeugungsmaßnahme

aus DIN EN ISO 9000:2005. Referenz Band (sowie bandspezifische, ergänzende oder abweichende Definitionen zur Norm): VDA Band 6.2. Maßnahme zur Beseitigung eines möglichen Fehlers oder einer anderen, unerwünschten, möglichen Situation. DIN EN ISO 9000:2000.