Sunday, 29 May 2022, 4:02 AM

Site: eVýuka České společnosti pro jakost
Course: 3 jazyčný slovník VDA (slovnik VDA)
Glossary: VDA Deutch

E

Einheit

Das, was einzeln beschrieben und betrachtet werden kann. oder. Jedes, das separat beschrieben und betrachtet werden kann.

Einzelproduktion

Produktion eines Produktes gegebenenfalls in wiederkehrenden Aufträgen (so genannte Werkstattfertigung).

Entwicklungsumgebung

Eine Gruppe von Werkzeugen, die Entwicklungsprozesse (Kernprozesse) unterstützen. Hierzu gehören u. a. Planungswerkzeuge, Entwurfswerkzeuge, Simulatoren und Generatoren, Konfigurationswerkzeuge.

Erstmuster

Muster das ausschließlich mit den für die Serienfertigung vorgesehenen Einrichtungen und Verfahren und/oder teilweise unter den Randbedingungen der Serienfertigung gefertigt ist.

Erstmusterprüfbericht

Mit dem Erstmusterprüfbericht weisen die zuständigen Fachbereiche des Lieferanten die Erstbemusterung gegenüber dem Abnehmer nach. Im Erstmusterprüfbericht sind Produkte und Materialien, die vollständig mit serienmäßigen Betriebsmitteln unter serienmäßigen Bedingungen hergestellt worden sind, zu beschreiben.

Erstmusterprüfung

Erstmusterprüfungen sind Maß-, Werkstoff-, Funktions- und andere Prüfungen an Erstmustern hinsichtlich aller zwischen Abnehmer und Lieferant vereinbarten Spezifikationen. Für bestimmte Merkmale sind statistische Auswertungen, z. B. Nachweis der Maschinen- und Prozessfähigkeit, zu vereinbaren und vorzunehmen.

Erweiterbarkeit

Die Leichtigkeit, mit der eine Komponente/ein Modul geändert oder hinzugefügt werden kann, um z. B. Speicherkapazität oder Funktionalität zu erhöhen (vgl. ISO IEC 9126 "Qualitätsmerkmale für Software").

Eskalation, Eskalationswegestufen

Übergabe von Problemen, die auf einer Organisations-Ebene nicht mehr gelöst werden können, auf die nächst höhere Entscheidungs- Ebene, nach festgelegten Regeln.

Evidenzen

Belege für ausgeführte Aktivitäten, in der Regel vorgelegte Arbeitsprodukte.

Extinktion (bei OPZ):

Durch ein Partikel hervorgerufene Veränderung der Intensität eines Lichtstrahls bedingt durch Absorption und Streuung.